Ihr IT-Systemhaus und Fachhändler rund um EDV

Wartungsvertrag

Gründe für einen EDV-Wartungsvertrag

Warum sollte man sich jetzt mehr um die eigene EDV kümmern?
Kurze Fassung: weil der Gesetzgeber es so will.

Seit der Einführung der Datenschutzgrundverordnung im Mai 2018 haben sich die Spielregeln stark geändert. Ihnen als Datenverarbeiter, und uns als Betreuer Ihrer EDV, wurden bestimme Pflichten und Aufgaben auferlegt. Um dies durchzusetzen hat sich auch der Gesetzgeber was einfallen lassen: Der Geschäftsführer haftet persönlich für Verstöße gegen die DSGVO.

Um den Datenschutz zu gewährleisten sind Sie verpflichtet worden, Ihre EDV-Anlage auf dem aktuellen Stand zu halten (Hardware und Software):

  • aktuelle Windows-Versionen auf den Rechnern und Servern
  • zeitnahe Windows-Updates
  • professionelle Antivirus-Software mit guter Erkennungsrate
  • professionelle 2-stufige Datensicherung
  • Firewall als Schutz vor Angriffen aus dem Internet (Standard-Router ist kein Sicherheitsprodukt)
  • strukturierte Zugriffsrechte mit komplexen Passwörtern
  • Verschlüsselung der mobilen Datenträger

Organisatorische Maßnahmen sind hier gar nicht angesprochen - hier sollte ein Datenschutzbeauftragter einbezogen werden.

Wir als Betreuer Ihrer EDV sind uns der Verantwortung bewusst und setzen uns ein, diese o.g. Verpflichtungen für Sie umzusetzen:

  • Wir informieren Sie darüber und beraten über notwendige Maßnahmen
  • Wir sorgen durch ständige Überwachung und Kontrolle für reibungslose Arbeit der EDV -> Wartungsvertrag
  • Unsere regelmäßige Pflege sorgt für die Einhaltung der auferlegten Pflichten (Aktualität der Systeme) -> Wartungsvertrag

Sie arbeiten mit Daten (Kunden-, Patienten usw.), wir betreuen Ihre EDV und haben als Administratoren Zugriff auf Alles. Wir sind schon immer verpflichtet gewesen, diese Daten vertraulich zu behandeln und zu schützen – durch die DSGVO wurden uns zusätzlich Technisch-Organisatorische Maßnahmen auferlegt (TOMs) – als Grundrahmen:

  • APEGO Systems GmbH hat einen externen Datenschutzbeauftragten bestellt, der die Einhaltung der DSGVO-Vorgaben bei uns kontrolliert und überwacht
  • Betreuung der Kunden-EDV (auch Fernwartung) ist nur möglich, wenn mit dem Kunden ein Vertrag über Verarbeitung von Daten geschlossen worden ist. Das ist auch die Grundlage für einen Wartungsvertrag
  • Alle Arbeiten an der Kunden-EDV (auch über Fernwartung) müssen dokumentiert werden und dem Kunden zur Kenntnis vorgelegt werden (Protokolle)

 

Vorteile für Kunden mit Wartungsvertrag

  • erhalten Ermäßigung auf die Dienstleistungen
  • max 24-Stunden Reaktionszeit bei Problemen (in der Arbeitswoche)
  • Support-Priorisierung
  • Support-System mit Fernwartung und Remotehost 
  • DSGVO-Zertifizierter Dienstleister

Ohne Wartungsvertrag/ ohne Vertrag über die Verarbeitung von Daten (ADV) ist ein unbeaufsichtigter Zugriff auf Kundensysteme per Fernwartung nicht mehr möglich – dies ist nach DSGVO nicht erlaubt!
Bei Problemen können wir nur mit einem Vor-Ort-Service helfen, abgerechnet wird nach unserem Vor-Ort-Service-Tarif.
Bitte beachten Sie, dass bei der Terminvergabe die Kunden mit Wartungsvertrag priorisiert werden.

Preis: 49,- € netto/ Monat (nur 1 Server)

Wartungsvertrag beinhaltet:
* 24/7 Überwachung der EDV-Anlage mit NAGIOS-Überwachungssystem und E-Mail-Benachrichtigung
* Bereitstellung/ Installation der Fernwartungssoftware (PCVisit) auf dem Server für Wartungszwecke (auf Wunsch auch auf den Rechnern)
* schnelle Reaktionszeit (max. 24 Stunden Werktags) bei Problemen
* Telefon-Hotline mit Fernwartung (Abrechnung nach vergünstigten Fernwartungstarif)
* Dokumentation aller Arbeiten mit E-Mail-Benachrichtigung als Pdf-Datei
* Regelmäßige Wartungsarbeiten/ Überprüfung (Abrechnung nach vergünstigten Fernwartungstarif)

- Serverüberprüfung: Windows-Datensicherung
- Serverüberprüfung: UrBackup-Datensicherung
- Serverüberprüfung: Antivirusprogramm
- Serverüberprüfung: Dienste und Ereignisanzeige
- Patchmanagement: Windows-Updates

Fehlerbehebung/ normale Wartungsarbeiten bis 60 Minuten werden ohne Rückfrage durchgeführt.
Größere Probleme/ umfangreiche Arbeiten werden nur nach Absprache und mit gesonderter Kunden-Genehmigung durchgeführt. Alle Arbeiten werden nach Leistung  abgerechnet.

Kündigungsfrist: 1 Monat

Preis : 99,- € netto/ Monat (1 Server), weitere Server 49,40 € netto/ Monat

Wartungsvertrag beinhaltet:
* 24/7 Überwachung der EDV-Anlage mit NAGIOS-Überwachungssystem und E-Mail-Benachrichtigung
* Bereitstellung/ Installation der Fernwartungssoftware (PCVisit)  auf dem Server für Wartungszwecke (auf Wunsch auch auf den Rechnern)
* schnelle Reaktionszeit (max. 24 Stunden Werktags) bei Problemen
* Telefon-Hotline mit Fernwartung (Abrechnung nach vergünstigten Fernwartungstarif)
* Dokumentation aller Arbeiten mit E-Mail-Benachrichtigung als Pdf-Datei
* Regelmäßige Wartungsarbeiten/ Überprüfung monatlich (bis max. 60 Minuten im Monat inklusive, darüber hinaus kostenpflichtig - Abrechnung nach vergünstigten Wartungskunden-Tarif)

- Serverüberprüfung: Windows-Datensicherung
- Serverüberprüfung: UrBackup-Datensicherung
- Serverüberprüfung: Antivirusprogramm
- Serverüberprüfung: Dienste und Ereignisanzeige
- Patchmanagement: Windows-Updates

Fehlerbehebung/ normale Wartungsarbeiten bis 60 Minuten/Monat werden ohne Rückfrage durchgeführt und sind im Preis inbegriffen.
Größere Probleme/ umfangreiche Arbeiten werden nur nach Absprache und mit gesonderter Kunden-Genehmigung durchgeführt.

Kündigungsfrist: 1 Monat

Nagios Überwachungssystem ist ein Bestandteil des Wartungsvertrags und dient einer Überwachung der Kunden-EDV. Das Gerät wird beim Kunden aufgestellt und informiert uns unverzüglich über Ereignisse im System. Kosten für Nagios:

  • 20,- € netto (23,80 brutto incl. 19% MwSt.)/ Monat (Mindestlaufzeit 12 Monate, danach sofort kündbar)
  • einmalig 399,- € netto (261,80 € brutto incl. 19% MwSt.)

Preisliste für Dienstleistungen für Kunden mit Wartungsvertrag

Service Werkstatt:        25,21 Euro netto / 30 Minuten   = 50,42 Euro netto/ Stunde + 19% MwSt.
Service Fernwartung:    1,10 Euro / 1 Minute                  = 66,- Euro netto/ Stunde) + 19% MwSt.
Service vor-Ort:           35,- Euro / 30 Minuten               = 70,- Euro netto/ Stunde + 19% MwSt.